MY FAIR LADY

 

Ist es möglich, einem einfachen Blumenmädchen aus den Londoner Slums innerhalb weniger Monate Sprache und Manieren einer Lady beizubringen? Top, die Wette gilt!

Erfolgssicher setzt der Phonetikprofessor Henry Higgins auf dieses Experiment, degradiert Eliza Doolittle zum wissenschaftlichen Objekt und quält es mit abstrusen Sprachübungen. Er will aus der Tochter eines Müllkutschers ein blendendes Kunstwerk formen und es auf dem Botschaftsball als Herzogin präsentieren. Doch hat der Professor dabei auch bemerkt, dass die Dame an seiner Seite eine selbstbewusste Frau mit eigenen Absichten und Träumen ist?

 

Die Quickchange Company zeigt den Klassiker in einer turbulenten Taschenformat-Version und erzählt die ganze Geschichte mit allen bekannten Melodien in nur 75 Minuten.


Aufführungsdaten:

Mittwoch, 6. September 2017, 20:00 Uhr

 

im

Kulturpark Zürich

Pfingstweidstrasse 16

8005 Zürich

 

Türöffnung jeweils 19:45 Uhr

Tickets ausserdem erhältlich in jeder Postfiliale in der Schweiz,

sowie telefonisch unter 0900 441 441 (CHF 1.00/Min., Festnetztarif)

Kreativ-Team & Besetzung:

Musik: Frederik Loewe

Buch: Alan J. Lerner

Deutsche Übersetzung: Robert Gilbert

Regie: Björn B. Bugiel

 

Eliza Doolittle: Sarah Madeleine Kappeler

Henry Higgins: Björn B. Bugiel

Mrs. Pearce / Mrs. Higgins:: Nicole Sieger

Pickering / Freddy: Christian Menzi

Alfred Doolittle: Kamil Krejci

 

Klavier: Jonathan Stich

Geige: Noëlle Grüebler

Cello: Cécile Grüebler

 

Mit freundlicher Genehmigung des Gallissas Theaterverlags, Berlin

 



Wir danken: